Langjährige Tradition– stark aufgestellt für die Zukunft !

 

Seit der Firmengründung im Jahre 1986 sind wir stetig gewachsen und haben unser Leistungsportfolio sowie unsere
Produktionsflächen auf inzwischen rund 4.500 m² erweitert.
Im Rahmen unserer langjährigen Tätigkeit sind wir nicht gealtert, sondern gereift. Wir kennen die Bedürfnisse
unserer Kunden und setzen unser ganzes Wissen und Können dafür ein, diese zu erfüllen.
Dank dem umfangreichen Maschinenpark und Leistungsportfolio können wir heute besser denn je flexibel und
schnell den vielfältigen Kundenanforderungen gerecht werden und diese oftmals sogar übertreffen. Breit aufgestellt
stehen wir als inhabergeführtes Unternehmen für klare Strukturen und Abläufe, die eine hohe Qualität und
Termintreue garantieren.

 

Bei uns bekommen Sie auch in Zukunft: „Alles aus einer Hand“ –präzise, schnell & zuverlässig !

 

Meilensteine unseres Unternehmens:

 

1986

 

Firmengründung der Dreherei M. Letica GmbH in Eislingen, anfangs mit einem Mitarbeiter.

1988

 

Umzug nach Göppingen in die Daimlerstraße 31 und Kauf eines Gebäudes zur
Ausweitung der Produktionsflächen auf 300 m²

1989

 

Einstieg in die Fräs- und Schleiftechnik.

1995-1997

 

Ausweitung der Produktionsflächen um weitere600 m²; Einstieg in die
Blechbearbeitung und Lasertechnik sowie in den Vorrichtungsbau

2000/2001

 

Einstieg in die Sandstrahltechnik; Bau einer neuen Fertigungshalle
mit 1.000 m² und Zertifizierung nach DIN EN ISO 9002

2003

 

Kauf eines weiteren Produktionsgebäudes mit 2.000 m² in der
Ottostraße 5 in Göppingen; Einstieg in die Schweißtechnik

2007

 

Kauf eines weiteren Produktionsgebäudes mit 1.200 m² in der
Daimlerstraße 29 in Göppingen

2010

 

Einrichtung neuer Arbeitsplätze im Bereich Konstruktion/CAD/CAM; Einstieg
in den Bereich Druckgusswerkzeuge (Retrofit und Überholung).

2011

 

Kauf eines weiteren Produktionsgebäudes mit 1.100 m² in der Daimlerstraße 35 in
Göppingen; Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008; 25-jähriges Firmenjubiläum

2012/2013

 

Einstieg in die Großteilbearbeitung